Hatz: Umfangreiche Neuausrichtung für die Zukunft

Hatz: Umfangreiche Neuausrichtung für die Zukunft

Neues Unternehmen für die Komponentensparte: Motorenhersteller gründet die Hatz Components GmbH am Standort Ruhstorf

Mit der Neugründung der Hatz Components GmbH gliedert die Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG ihre zerspanende Fertigung aus. Betriebsstandort bleiben die Produktionsstätten von Hatz im Stammwerk in Ruhstorf an der Rott. Für die in das neue Unternehmen wechselnde Belegschaft ändert sich bis auf den neuen Namen des Arbeitgebers nichts.

„Hatz zukunftssicher und wirtschaftlich nachhaltig aufstellen“ ist der Leitgedanke, der die Geschäftsleitung bei Hatz zu diesem wichtigen Schritt bewegt. Deshalb startet am 01. Dezember 2021 die Hatz Components GmbH mit der zerspanenden Fertigung ihre Tätigkeit als eigenständiges Unternehmen. Die Erfolge der vergangenen Jahre auch in diesem Geschäftsbereich werden unter dem Dach der neuen Marke fortgeführt und ausgebaut. Die Komponentensparte schrieb in den vergangenen Jahren ihre ganz eigene Erfolgsgeschichte und ist heute neben den Motoren und Systemen eine tragende Säule des Erfolgs der Motorenfabrik Hatz.

Fahrzeughersteller gliedern Komponenteneigenfertigung vermehrt aus 

Das Geschäftsfeld Komponenten fertigt hochpräzise Metallkomponenten – vor allem Pleuel und Kurbelwellen – zum Beispiel für die internationale Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie oder für Hersteller landwirtschaftlicher Fahrzeuge. In diesen Segmenten sieht Hatz langfristig weiteres Potenzial in der Lohnfertigung – gerade wegen des Aufwärtstrends elektrischer Antriebe. Denn Fahrzeughersteller setzen in ihren Eigenfertigungen zunehmend auf elektrische Antriebslösungen und lagern deshalb die Komponentenfertigung für Verbrennungsmotoren aus. Im Zuge dessen sind zuverlässige Partner mit großer Expertise und hervorragender Produktionsqualität wie Hatz Components weiterhin und erst recht stark gefragt.

Konsequente Fortführung erfreulicher Entwicklungen 

Die Hatz Components GmbH wird ab dem 1. Dezember 2021 den Betrieb als eigenständiges Unternehmen aufnehmen. Die Komponentenfertigung verbleibt in den heutigen Produktionshallen in Ruhstorf. Rund 500 Mitarbeiter und damit etwa die Hälfte aller Beschäftigten am dortigen Hauptsitz werden künftig für die Hatz Components GmbH arbeiten. Auch die entsprechenden Maschinen und sonstige zur Komponentenfertigung notwendigen Betriebsmittel gehen in die neue Gesellschaft über. „Ruhstorf ist dabei das Zentrum aller Kernaktivitäten von Hatz“, betont der Vorsitzende der Geschäftsführung der Motorenfabrik Hatz, Bernd Krüper. Mit der Gründung der Hatz Components GmbH werden Arbeits- und Produktionsprozesse konsequent an Wertströmen orientiert weiterentwickelt, sowie das Portfolio nachhaltig auch auf zukünftige Verbrennermotorenbedarfe aufgestellt. Ziel ist, sich spezifischer auf die jeweiligen Bedarfe der verschiedenen Automotive- und Off-Highway-Kunden einstellen zu können, die Flexibilität zu erhöhen, Kosten zu senken und einen effizienteren Betrieb zu ermöglichen. „Dieser Schritt ist die konsequente Fortführung der erfreulichen Entwicklung unseres Komponentengeschäfts. Durch die Ausgründung sind wir unternehmerisch fokussierter aufgestellt und erzielen eine höhere Transparenz.“ erklärt Bernd Krüper. „Um den Bereich individuell steuern zu können und somit noch attraktiver für unsere Kunden und Partner zu gestalten, hilft diese Neugründung der gesamten Unternehmensgruppe und den Menschen bei Hatz sehr. Neben unserer Vielzahl an Innovationsprojekten und unserer Technologieführerschaft im Bereich der Kompaktmotoren und bei analogen und digitalen Systemen macht uns diese Aufstellung auch im Komponentenbereich noch zukunftssicherer“, so der Ausblick des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Motorenfabrik Hatz, Bernd Krüper. Für das kommende Geschäftsjahr rechnet Hatz mit Absatzrekorden, sowohl in der Komponentenfertigung als auch in der Motorenproduktion.

Unternehmerfamilie trägt Vorhaben mit 

Die Unternehmerfamilie Hatz mit allen Beteiligten steht geschlossen hinter diesem Projekt: „Fokussierung auf besondere Bedürfnisse im Markt und die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens sind zentrale Punkte im Wertesystem des Familienunternehmens Hatz. Nach 141 Jahren Motorengeschichte und 41 Jahren Erfahrung im externen Komponentengeschäft gehen wir nun den nächsten Schritt und gründen die Hatz Components GmbH als eigenständiges Unternehmen für die Herstellung von hochwertigen Komponenten am Standort Ruhstorf.“, so Wolfram Hatz, Hauptgesellschafter des Unternehmens, Vorsitzender des Beirats und immer wieder gerne auch vertrieblicher Markenbotschafter.

Betriebsrat von Anfang an dabei 

Für die in das neue Unternehmen wechselnden Beschäftigten ändert sich durch die Ausgründung nichts, bis auf den Unternehmensnamen auf Ihrer Gehaltsabrechnung. Im Zusammenhang mit den gesellschaftsrechtlichen Veränderungen ist kein Personalabbau oder die Umsetzung eines Sozialplans vorgesehen, versichert die Geschäftsleitung von Hatz. Alle bestehenden Arbeitsverträge, Betriebs- und Tarifvereinbarungen bleiben in identischer Form für die Mitarbeiter der Hatz Components GmbH bestehen. Der Betriebsrat ist von Beginn der Planungen an aktiv in die Neugründung mit eingebunden: „Der Antriebs- und Motorenmarkt ist seit Jahren im Wandel. Die Belegschaft arbeitet angesichts dieser Transformation an der Zukunftsvision von Hatz – als innovatives und nachhaltig erfolgreiches Unternehmen in Niederbayern. Die Neugründung der Hatz Components GmbH gibt uns auf diesem Weg weiterhin größtmögliche Sicherheit und Kontinuität für unsere Arbeitsplätze. Dass die bestehenden Vertrags-, Betriebs- und Tarifvereinbarungen eins-zu-eins übernommen werden, zeigt, dass wir als Arbeitnehmer von Hatz alle gemeinsam Teil derselben Unternehmensgruppe sind, wenn wir auch künftig unter zwei unterschiedlichen Flaggen segeln“, so Gerhard Krottenthaler, Vorsitzender des Betriebsrats der Motorenfabrik Hatz.

Dachmarke treibt weiter wichtige Entwicklungen voran 

Der unter der Dachmarke Motorenfabrik Hatz ebenfalls etablierte Bereich „Motoren und Systeme“ treibt indes die technologische Weiterentwicklung des Antriebsportfolios und softwarebasierter Lösungen, zum Beispiel zur intelligenten Zustandsüberwachung der Motoren, weiter voran. Die Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG verfolgt eine langfristige Innovationsstrategie der Technologieoffenheit und weiter zunehmenden Emissionsreduzierung bis zur Emissionsfreiheit ihrer Motoren und Systeme.

Unternehmen
Kontakt
Kevin Unrath Director Corporate Development & Marketing, Hatz Components GmbH
Kevin Unrath Director Corporate Development & Marketing, Hatz Components GmbH
Über Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG

Wir bei Hatz schaffen weltweit nutzenorientierte Antriebslösungen. Als starker Partner versetzen wir Maschinenhersteller und -betreiber in die Lage, ihre Kernaufgaben einfacher und effizienter zu meistern. Hatz ist ein renommierter Hersteller von Industriemotoren und Aggregaten. Darüber hinaus bieten wir weiterführende digitale Produkte und Dienstleistungen an. Unsere exzellenten Lösungen bilden das Herzstück vielfältigster Geräte und Maschinen.

Zum ausführlichen Unternehmensportrait

Datenschutz | Impressum

Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG
Ernst-Hatz-Str. 16
94099 Ruhstorf a. d. Rott
Deutschland